Visuel tellure 2018

DAS ELSÄSSISCHE SILBERBERGWERK 1549

Die Temperatur unter Tage beträgt das ganze Jahr über 10 °C.

Tellure ist ein moderner, vollständig überdachter Komplex, der ein Panoramakino, ein optisches Theater, eine Museumsausstellung mit Audioguide, einen Shop und eine Bar mit Imbiss beherbergt. Die Anlage befindet sich über einem echten Silberbergwerk aus dem 16. Jahrhundert, dem Bergwerk Saint-Jean Engelsbourg.

 

FAQ
Hast du eine Frage?

Haben Sie eine Frage? Muss ich eine Maske tragen?

Ja, es besteht eine Maskenpflicht. Wir bitten jeden Besucher, mit einer eigenen Maske zu kommen und diese während der gesamten Dauer des Besuchs bei uns zu tragen. Sowohl im Empfangsgebäude als auch im Bergwerk.

Welche Maßnahmen werden zur Bekämpfung von Covid-19 ergriffen?

Wir bitten alle unsere Besucher, mit ihrer eigenen Maske zu kommen. Die Maske muss bei Ankunft vor Ort und für die gesamte Dauer des Besuchs und/oder der Aktivität getragen werden. Ein Rundweg, der von allen eingehalten werden muss, wurde eingerichtet, um Begegnungen mit anderen Besuchern zu vermeiden. Desinfektionsspray steht im gesamten Gebäude zur Verfügung. Sie werden gebeten, es vor bestimmten Aktivitäten, wie z. B. im Escape Room, zu benutzen.

Wird der Besuch unter Tage von einer Führung begleitet?

Ja, die Besichtigung des Bergwerks findet mit einem französischsprachigen Bergwerkführer statt. Je nach Besucherandrang können Führungen auf Englisch oder Deutsch angeboten werden.

Ab welchem Alter dürfen Kinder das Bergwerk betreten?

Es gibt kein Mindestalter. Kinder müssen lediglich einen Helm tragen können (das Tragen eines Helms ist unabhängig vom Alter vorgeschrieben), 1 Stunde (800 Meter) laufen können und/oder mit einer Babybauchtrage getragen werden.

Muss ich einen Helm tragen?

Ja, während des gesamten Besuchs besteht Helmpflicht. Ein Helm mit Hygienehaube wird Ihnen zur Verfügung gestellt.

Brauche ich spezielle Ausrüstung?

Nein, es wird keine spezielle Ausrüstung benötigt, nur geschlossene, wasserdichte Schuhe und eine Jacke (10 °C im Bergwerk).

Wie lange dauert die Besichtigung?

Der Besuch dauert insgesamt 2 Stunden: eine Stunde für den Museumsbereich und eine Stunde für eine Führung in den Stollen des Bergwerks.

Ist die Anlage durchgehend geöffnet?

Ja, Tellure ist zwischen 12 und 14 Uhr geöffnet und bietet einen Imbiss.

Was beinhaltet der Besuch in der Museumsausstellung?

Einen Museumsbereich mit Audioguide, ein Panoramakino, ein optisches Theater

Ist eine Voranmeldung nötig?

Nein, nicht für den klassischen Besuch des Bergwerks.
Ja, für Gruppen von mehr als 10 Personen.
Ja, für Höhlentouren und den Klettersteig.
Ja, für den Escape Room.

Aktuell
Soziale Netzwerke

Info

Geöffnet von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr ohne Unterbrechung.

Kontaktieren Sie uns unter
03 89 49 98 30

Zugang

Tellure google maps